Sprungmarken

Servicenavigation

       

Hauptnavigation

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Repetitorium DAP 2

Sommersemester 2017

Prof. (apl) Dr. Beate Bollig


[Termine] [Inhalt] [Hinweis] [Literatur] [Veranstaltungsmaterialien]


Termine

Mi 12-14 Uhr, OH 14 E 023

Beginn: Mittwoch, 19.04.2017


Inhalt

Die Veranstaltung Repetitorium DAP 2 ergänzt die Vorlesung Datenstrukturen, Algorithmen und Programmierung 2 (DAP 2). Sie unterstützt das Verständnis und soll das intuitive Verstehen fördern sowie die Einordnung des Lerninhalts aus DAP 2 erleichtern. Teil der Veranstaltung ist die Besprechung von Originalklausur- und -testaufgaben. Dabei geht es jedoch nicht um die Präsentation vollständiger Musterlösungen, sondern um die Stärkung der Problemlösungskompetenz. Geplante Themen u.a.

  • Über das mathematische Beweisen (oder warum Beweise wichtig sind)
  • Umgang mit Landau-Symbolen (Oh-Notation)
  • Rekursionsgleichungen und das Master-Theorem
  • Grundlegende algorithmische Verfahren:
    Teile-und-Herrsche, Dynamische Programmierung, Gierige Algorithmen
  • AVL-Bäume
  • Ein Streifzug durch die diskrete Stochastik
  • Graphalgorithmen
    • Graphtraversierung und Topologisches Sortieren
    • Kürzeste Wege: Dijkstras Algorithmus, Algorithmus von Bellman-Ford, Flyod-Warshall-Algorithmus
    • Minimale Spannbäume: Kruskals Algorithmus, Prims Algorithmus


Hinweis

Die Veranstaltung Repetitorium DAP 2 ersetzt nicht den aktiven Besuch der Veranstaltung DAP 2. Insbesondere wird aufgrund der eingeschränkten Zeit der Lehrstoff von DAP 2 nicht vollständig abgedeckt. Die im Repetitorium vorgestellten Lösungen von Klausuraufgaben sind nicht notwendigerweise perfekte Musterlösungen, sondern dienen im Repetitorium der Stärkung der Problemlösungskompetenz der anwesenden Studierenden.


Literatur

  • Jukna, S. (2008).
    Crashkurs Mathematik für Informatiker.
    Teubner.

    Das Buch ist aus dem Hochschulnetz der TU Dortmund als pdf-Dokument verfügbar.

  • Schickinger, T., Steger, A. (2001).
    Diskrete Strukturen, Band 2.
    Springer.

    Das Buch ist in der Universitätsbibliothek der TU Dortmund vorhanden.

  • Schöning, U. (2001).
    Algorithmik.
    Spektrum Akademischer Verlag.

    Das Buch ist in der Universitätsbibliothek der TU Dortmund vorhanden.

  • Steger, A. (2001).
    Diskrete Strukturen, Band 1.
    Springer.

    Das Buch ist aus dem Hochschulnetz der TU Dortmund als pdf-Dokument verfügbar.


Veranstaltungsmaterialien

Hier werden jeweils die aktuellen Veranstaltungsmaterialien, d.h. die in der Veranstaltung benutzten Folien, hochgeladen. Weitere Beispiele und Aufgabenlösungen werden an der Tafel gemeinsam entwickelt. Themen gehen teilweise über mehrere Veranstaltungsstunden.

Die Veranstaltungsmaterialien sind mittels Password geschützt. Es wird in der ersten Veranstaltung bekanntgegeben.

Inhalt Folien Version Notizen
Organisation PDF 19.04.17
Mathematische Beweise PDF 19.04.17 U.a. Schleifeninvarianten
Landau-Symbole (Oh-Notation) PDF 25.04.17
Rekursionsgleichungen PDF 03.05.17
Grundlegende algorithmische Verfahren
Teil 1: Teile-und-Herrsche
PDF 09.05.17
Grundlegende algorithmische Verfahren
Teil 2: Dynamische Programmierung
PDF Noch nicht freigegeben
Grundlegende algorithmische Verfahren
Teil 3: Gierige Algorithmen
(und Matroide)
PDF Noch nicht freigegeben
Suchbäume
PDF Noch nicht freigegeben
Streifzug durch die diskrete Stochastik PDF Noch nicht freigegeben
Graphalgorithmen: 1. Teil PDF Noch nicht freigegeben
Graphalgorithmen: 2. Teil PDF Noch nicht freigegeben
Graphalgorithmen: 3. Teil PDF Noch nicht freigegeben


Seitenanfang

Letzte Änderung: 17.05.2017 von B. Bollig